HERZLICH

WILLKOMMEN

Fester Termin im Kalender: Straße der Berufe

WEBCAM

Ihr Browser bietet keine Unterstützung für das Einbinden von HTML-Dokumenten über das object-Tag? Dann einfach hier klicken.

Eigentlich sage er vor dem Brandenburg-Tag alle Termin ab, so der Wittenberger Bürgermeister Dr. Oliver Herrmann. Aber die Straße der Berufsideen in der Oberschule Wittenberge sei ihm so wichtig, dass er trotzdem zur Eröffnung gekommen war und ein paar einleitenden Worte an die insgesamt 25 Aussteller aus der Region richtete. In der heutigen Zeit gehe es nicht mehr darum, unbedingt neue Arbeitsplätze zu schaffen, sondern für die angebotenen Arbeitsplätze Fachkräfte und Auszubildende zu finden, um langfristig das Überleben der Firmen und damit Wittenberge als lebenswerten Ort zu sichern. Und dabei müssen man sich die Region vernetzen und in Wirtschaftsräumen denken, die auch über die Landesgrenzen hinausreichen können. Es sei genau der richtige Weg, dass die Unternehmen in die Schulen gingen und sich und ihre Ausbildungsberufe vorstellten.

Schulleiter David Pichanski dankte Frau Sixt-Röppnack, die als Koordinatorin für das Projekt Schule-Wirtschaft die Straße der Berufsideen organisiert hat. Und sie hatte noch einen Gast mitgebracht, nämlich die Handwerkskammer zu Kiel. Sie fand die Idee der Straße der Berufe so spannend, dass sie live vor Ort war und erwägt, die Veranstaltung auch für ihren Kammerbezirk zu übernehmen.

Und so waren bei herrlichem Wetter alle Oberschülerinnen und -schüler gefordert, für sich spannende Berufsideen zu finden und zu dokumentieren. Dabei kamen sie mit den Betrieben ins Gespräch, die häufig auch eigene Lehrlinge mitgebracht hatten. Und unter ihnen waren einige Absolventen unserer Schule, die nun über ihre Erfahrungen in der Ausbildung berichten konnten. Da schließt sich der Kreis. Genau darin besteht der Schwerpunkt unserer Oberschule: die Schüler und Schülerinnen gut auf die Berufsausbildung vorzubereiten.

Wir danken allen Ausstellern und Beteiligten vor und hinter den Kulissen, die zum Gelingen des Tages beigetragen haben.

 

Der Lehrerrat der Oberschule.